Attraktivität und Alter

Also ich fühle ich mich heute attraktiver als mit Zwanzig. Ich habe ein ganz anderes Selbstbewusstsein und weiß in jeder Hinsicht mehr, was ich will.

dav

Ich kann auch null bestätigen, dass man mit Vierzig für die Männer unsichtbar wird. Als ich mich von meinem Mann getrennt habe, musste ich keineswegs unbeachtet in der Ecke hocken. Auch wesentlich jüngere Männer (in meinem Fall 20 Jahre) haben mich durchaus wahrgenommen und mit einem hatte ich auch eine kurze Beziehung, bis er in die USA ging. Seither weiß ich, ich bin attraktiv, wenn etwas die Männer nervt, dann eher mein anstrengender Charakter. (An dem ist, vereinfacht gesagt, meine zweite Beziehung nach der Trennung gescheitert und vermutlich daran, dass der Mann in der Midlife Crisis und zu sehr mit sich selbst beschäftigt war.)

Seither bin ich mit einem Mann zusammen, den ich mich früher nie getraut hätte, anzusprechen, so gutaussehend und attraktiv finde ich ihn. Und was soll ich sagen: Er sagt immer, er finde mich „wunderschön“. Und ich? Ich glaube es ihm. 😊

Mit 15 fand ich mich okay, entsprach aber nicht den Schönheitsidealen der damaligen Gleichaltrigen (heute sind große Pos in und werden sogar hinoperiert, lol).

Mit 20 fand ich mich gutaussehend, aber war schüchtern, was Männer anbetraf.

Mit 30 war ich Ehefrau und Mutter von zwei Kleinkindern und hatte andere Sorgen.

Mit 40 sagte mein damaliger Mann mir ungelogen, ich sei „alt und hässlich“. Keine Sorge, ich habe ihm nicht geglaubt, sondern es als Ausdruck mangelnder Liebe gesehen und ihn schließlich verlassen.

Seit meinem 44. Geburtstag bin ich aufgeblüht: Ja, ich bin eine Frau und ich bin es gerne! Ich fühle mich in der Blüte meines Lebens. Möge sie noch ein bisschen andauern… 🌹

13 Kommentare zu „Attraktivität und Alter

  1. Auch als Mann kann ich Dich grundsätzlich nur bestätigen. Jeder Mensch ist schön – wenn er es zulässt.
    Ich habe mal mit Anfang Zwanzig eine Frau in den (vermutlich) 50ern, vielleicht 60ern kennengelernt, bei einer Körpertherapie-Ausbildung. Äußerlich war ich erstmal erschrocken. Aber während der Arbeit mit ihr habe ich eine Frau kennenlernen dürfen, die mich damals bereits die Schönheit und Anmut eines Engels hat erahnen lassen. Heute, mehr als 25 Jahre später, weiß ich, wovon ich dabei spreche…
    👍💚🤗

    Gefällt 1 Person

  2. ach, und ich kann dir mit über 70 versprechen, das ändert sich gar nicht mehr!
    attraktivität darf man nicht auf erotische anziehungskraft reduzieren. was aber nicht heißt, dass diese dann nicht mehr vorhanden ist. vielleicht nicht mehr soooo vorrangig. aber zu wissen, wer man ist und den eigenen wohlfühlfaktor auszustrahlen, wirkt auf andere immer noch, eigentlich sogar immer stärker.

    Gefällt 1 Person

  3. Auch mit 50 plus kann ich dir sagen , es wird immer besser . Ich genieße ja noch das Meer und und da stehst du im Bikini und sozusagen zeigt sich alles und ich lerne wieder zu flirten . Man strahlt von Innen heraus viel mehr Selbstbewusstsein aus und weis ja , was man will und ist demzufolge viel entspannter . 😊
    LG Mona

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s