Jetzt kommt meine Zeit! – Warum ich die warme Jahreszeit so liebe

dav

Jetzt kommt meine Zeit! Das denke ich jedes Mal, wenn ich in den Osterferien auf dem Balkon sitze. Lange, helle Tage. Ein ganz anderes Lebensgefühl. Und es wird immer besser werden in den kommenden Monaten. Mit das Schönste am Frühling ist ja die Vorfreude.

Schon jetzt herrscht hier im Neckartal ein südliches Flair, alle Cafés und Restaurants haben Tische draußen, die beim ersten Sonnenstrahl voll besetzt sind, notfalls behilft man sich mit Decken. Bald wird sich diese Draußen-Zeit in den Abend ausdehnen und das ist einfach ein herrliches Gefühl, Lebensfreude pur: Abends mit Freunden oder auch allein draußen zu sitzen und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Darauf freue ich mich schon sehr. Und solange genieße ich jede Möglichkeit, tagsüber draußen zu sein. Ob im Wald, am Neckar oder auf dem Balkon.

10 Kommentare zu „Jetzt kommt meine Zeit! – Warum ich die warme Jahreszeit so liebe

      1. Gefühlt bin ich erst seit meinem Allergie-Test allergisch: Kann mich nicht dran erinnern, als Kind jemals Beschwerden gehabt zu haben – und ich war ständig im Wald unterwegs. Vielleicht hab ich ja auch so Glück und’s wir mit den Jahren besser. Wobei ich auch ganz klar sagen muss: Das könnte alles noch sehr, sehr viel schlimmer sein.

        Gefällt 1 Person

  1. Ich liebe den Sommer auch über alles ❤ Nicht mehr frieren müssen ist das Größte, und endlich nicht mehr so viele Klamotten anziehen müssen! Wenn es zu lange hell ist, finde ich nicht so doll, aber ansonsten ist der Sommer einfach das Allerbeste ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s