Falsche Fröhlichkeit

(Quelle: istockphoto.com)

Manche Menschen strahlen, aus was für Gründen auch immer, eine dermaßen falsche und aufgesetzte Fröhlichkeit aus, dass sich mir buchstäblich die Nackenhaare sträuben.

Kann ich gar nichts dagegen machen, ist eine körperliche Abwehrreaktion. Instinkt gewissermaßen. Ich muss dann schauen, dass ich bei mir bleibe. Gestern im Chor habe ich diese unguten Energien zweier Personen mit mehrmaligem Ausstreichen über meine Arme versucht loszuwerden. Auch habe ich mich bemüht, mich auf die „wahrhaftigen“ Menschen im Chor zu konzentrieren.

Obwohl wir danach noch gemütlich beisammen saßen und ich noch ein paar gute Gespräche hatte, musste ich früh aufbrechen, weil ich gemerkt habe, dass ich erschöpft war. Die Abwehr der unguten Energien hatte mich Kraft gekostet. Im Job geht es mir an manchen Tagen auch so. Dabei finde ich aufgesetzte Heiterkeit energetisch genauso anstrengend wie offen gezeigte schlechte Laune. Vermutlich weil es faktisch ja eine „maskierte“ negative Energie ist. Und vielleicht auch, weil ich die Anstrengung spüre, die es mein Gegenüber kostet, diesen Zustand aufrechtzuerhalten…

8 Kommentare zu „Falsche Fröhlichkeit

  1. Du sprichst ganz offen und sehr differenziert etwas an, das ich kenne, aber bisher wohl nicht so im Detail darüber nachgedacht habe. Es strengt auch mich an, solche Menschen in meiner Nähe zu haben und ich suche dann möglichst rasch das Weite. Bisher hatte ich einfach das Gefühl, ich bin irgendwie einfach nicht recht gesellschaftsfähig und halte solche gesellschaftlichen Dinge einfach nicht aus, weil ich mich dort falsch und fremd und unwohl fühle. Aber es ist ein Unterschied ob diese oder jene Gesellschaft. Und die wahrhaftige halte ich sehr wohl aus. Danke für den Gedankenanstoß. Werde künftig noch genauer darauf achten 👍🏼

    Gefällt 2 Personen

  2. Es kostet einem so lange Energie wie man in die Energie des anderen eintaucht und sei es dadurch dass man gedanklich damit in Resonanz geht – auch Abwehr und Widerstand ist Resonanz. Ich weiß genau was du meinst. An manchen Tagen schaffe ich sehr wenig solche anderen Energien auszuhalten und dann muss ich weg da.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s