Good Morning, people!

nor

Was soll ich sagen, ich bin schon seit Vier auf den Beinen. Habe ja seit gut zwei Wochen gestörten Schlaf. Weiß jetzt aber, woran es liegt: Der Blutdruck ist DOCH zu hoch ohne Medikamente. Und das leider auch nachts, war früher auch schon mein Problem…

Meine Ärztin hatte in den Osterferien leider ihre Praxis zu, so dass ich meine Betablocker in Absprache mit einer Freundin, die Ärztin ist, begonnen habe selbstständig wieder einzunehmen. Allerdings aufgeteilt in zwei Rationen, um den Schwindel zu umgehen, der mir am Anfang des Jahres so zu schaffen gemacht hat und der der Grund für das Absetzen der Tabletten war…

Im Moment fährt mein Kreislauf gerade Achterbahn… Sehr anstrengend, aber wird sich wieder einpendeln. Da Joggen und Qi Gong anscheinend nicht reichen, werde ich auch wieder Yoga praktizieren.

7 Kommentare zu „Good Morning, people!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s