Erschöpfung nach dem Kampf

nor

Das war’s. Alles Nötige haben wir geschafft. Heute hatten wir ein sehr gutes Aufnahmegespräch mit dem Rektor der Realschule, meine Tochter hat ein Attest, das ihren Rekonvaleszenzstatus bestätigt, und heute sagt sie ihren Klassenkameraden, dass sie im neuen Schuljahr zur Realschule wechseln wird.

Insgesamt habe ich mal wieder sehr viel gelernt. Und jetzt bin ich erstmal total platt und gönne mir eine Verschnaufpause.

13 Kommentare zu „Erschöpfung nach dem Kampf

  1. Ich hatte eine ähnliche Situation damals. Ich war 17, auf dem Gymnasium u. wollte partout eine Ausbildung machen u. kein Abitur. Es ging mir ähnlich wie deiner Tochter u. es wurde so schlimm, dass es Körperlich wurde. Meine Mama stand damals zu mir u. hat mir erlaubt nach der 11. Klasse abzugehen u. eine Ausbildung zu machen. Und ich bin ihr heute noch dankbar für ihr Vertrauen in mich u. ihre Unterstützung. Danach machte ich eine Ausbildung, holte das Abitur aus eigener Kraft nach u. studierte! 😊
    Ich find’s ganz toll, dass du deine Tochter so unterstützt u. so in sie vertraust. 😃

    Gefällt 2 Personen

    1. Das weiß ich.
      Erschöpft hat mich der problematische Umgang mit den Kollegen und den Schmerz des Kindes zu sehen.
      Und dass ich letztlich allein mit all dem Kram bin.
      Kennst du ja.

      Liken

  2. erfordert neben dem Mut auch Kraft. Ihr könnt stolz auf euch sein, euch nicht vor anstehenden Entscheidungen gedrückt zu haben. Ich kenne nur wenige Menschen, die derart konsequent handeln.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s