Meine kleinen Weisheiten (28)

„Manche Momente der Liebe sind wie Juwelen, die man aus der Kommode ziehen und deren Funkeln man betrachten kann, wenn der Alltag mal düster ist.“

(Wechselweib, 10. Juni 2019)

5 Kommentare zu „Meine kleinen Weisheiten (28)

  1. Je älter ich werde, desto mehr ändert sich mein Verständnis von Liebe. Es geht mehr in die Breite – ausgehend von der klassischen Paar-Beziehung, über allen möglichen liebevollen zwischenmenschlichen Beziehungen hin zur göttlichen oder universellen Liebe, von der ich bestenfalls eine flüchtige Ahnung habe.

    Lieben Gruß dir.

    Gefällt 1 Person

    1. Die anderen Formen der Liebe haben mich in den Dürrejahren meiner ersten Ehe jahrelang über Wasser gehalten. Ohne das hätte ich es nicht geschafft…
      Mit einer erfüllten Paarbeziehung hatte ich gar nicht mehr gerechnet, die ist mir einfach in den Schoß gefallen…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s