Schaf im Wolfspelz 🐑🐺

Ich hatte heute überraschend ein Supergespräch mit einem Kollegen, weil unsere gemeinsamen Schüler sich bei mir beklagt hatten, dass er so cholerisch und unfair und wenig verständnisvoll sei.

Der Kollege wurde in unserem Gespräch erstmals gleichfalls cholerisch, beruhigte sich dann aber schnell. Gehört zu der Sorte „Hunde-die-bellen-beißen-nicht“. Das werde ich auch den Schülern klarmachen. Und vor allem, dass sie mit ihm selbst reden sollen und dass er ihnen keinesfalls, wie befürchtet, den Kopf abreißen wird.

13 Kommentare zu „Schaf im Wolfspelz 🐑🐺

  1. Dein Appell geht an ein Selbstvertrauen, das auf einem Urvertrauen basiert, welches bei vielen Deiner Schüler/innen so nicht mehr vorhanden sein dürfte. Sie werden Dir zuhören, weil sie Dir vertrauen, aber dem „Schaf im Wolfspelz“ trotzdem nichts sagen, weil sie ihm nicht vertrauen. (Ich spreche hier auch aus eigener Erfahrung.)
    Viel Glück
    👍🍀🤗

    Gefällt 1 Person

  2. Gibt nichts schlimmeres als Choleriker die sich nicht selbst so erkennen und lernte in meinem Leben auch schon einige dieser Art kennen.
    Ob die Schüler aber damit was erreichen wenn sie ihm mal bissl Klartext reden, bezweifle ich. Denn meist fehlt dieser Spezies auch der nötige Respekt bzw das Gefühl dafür.
    Liebe Grüße von Hanne 🌺🍀

    Gefällt 1 Person

  3. Wie darf ich mir denn ein „Supergespräch“ vorstellen?
    Ich glaube, du bist sehr redegewandt, und gehst nach bestimmten, erlernten Gesprächsregeln vor? Gut finde ich das! Wind aus den Segeln nehmen…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s