Guck nach vorn! 🧘🏻‍♀️

Alles im Leben hat seine Zeit. Ich weiß noch, als mein Ex-Freund mich verlassen hat und meine Tochter meinte: „Ach, Mama, du hast schon Schlimmeres überlebt!“ Da hat sie Recht gehabt.

Und das gilt für vieles. Dieses Jahr werden wir also den Schulwechsel meiner Tochter und einen Umzug hinter uns bringen.

Beides erfolgt, weil es, so wie es war, nicht rund lief. Also liegt in beidem eine Chance.

Wie fast immer in solchen Situationen sage ich mir: Guck nach vorne, Marion!

Ich weiß, dass meine Tochter und ich eine Begabung für Glück haben. Wir schaffen es, unter den unterschiedlichsten Umständen glücklich zu sein. Darauf vertraue ich auch jetzt.

Werde die nächsten Tage nutzen, um die Kündigung zu verdauen, mich etwas zu sammeln und mir gut zuzureden.

9 Kommentare zu „Guck nach vorn! 🧘🏻‍♀️

  1. Du schaffst das, wie so manche andere Hürden nimmst du diese auch mit Bravour. Sieh es als Schupps in die richtige Richtung: Du warst mit der Wohnsituation nicht zufrieden, hättest es gerne anders gehabt. Und jetzt kann es nur noch besser werden. Manchmal brauchen wir einen Impulse von Außen um aktiv zu werden, ewig mit Kompromissen zu leben ist nicht gesund. 💗

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, hatte ja immer Angst ihr zu begegnen und war nervlich inzwischen angegriffen. Kompromiss hätte ja geheißen, sie geht auch auf mich zu. Hat sie ja leider nicht gemacht‘ sondern sich ohne jede Höflichkeit stets als Chefin aufgespielt mit „Problemen“, wo ich mir an den Kopf gegegriffen habe und ohne jemals „Guten Tag!“ vor ihren Meckertiraden zu sagen. Ganz schlimm wirklich.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s