„Hier könnte ich alt werden!“

Dachte ich gestern spontan, als wir nochmal in der neuen Wohnung waren, um die Schlüssel überreicht zu bekommen.

Vielleicht weil sie mich irgendwie an die Wohnung meiner Oma erinnert, in der auch meine Mutter groß geworden ist.

Baujahr 1906, frisch renoviert, Blick auf Wald und Bahnlinie, alte Obstbäume im Garten …

Und alles Wichtige zu Fuß erreichbar: Meine Schule, Geschäfte und Restaurants und der Neckar.

12 Kommentare zu „„Hier könnte ich alt werden!“

  1. Glückspilz! Alles zu Fuß erreichbar ist an sich schon ein Glückstreffer, und nun auch noch ein Altbau mit Blick auf Grün, frisch renoviert… Was willst du mehr, Herz? Das wird, so denke ich mir, ein freudiger Umzug. Wie gut, dass du aus der alten Wohnung rausgeschmissen wurdest. Manchmal braucht es einen Fußtritt zum Glück.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s