Die Nerven ­čśČ

… lagen bei mir gestern blank, als ich meiner Vermieterin die alte Wohnung ├╝bergeben habe.

Ich hatte am Sonntag mit meinem Sohn wie eine Irre alles geputzt und gewienert, aber nat├╝rlich hielt sie sich mit den nicht perfekt geputzten Fenstern auf. Sie hat halt einfach das Meckergen.

Da ich ja schon aufs ├╝bliche Gemeckere gewartet hatte, bin ich f├╝r meine Verh├Ąltnisse leider ziemlich ausgerastet, was nicht dadurch besser wurde, dass sie bei jeder Gelegenheit nochmal mit einer Grundsatzkritik an mir anfing.

Zum Gl├╝ck war eine Freundin aus dem Dorf dabei, die uns beide beschwichtigte und sich auch in der Rechtslage auskannte, so dass das Ganze dann doch noch einigerma├čen glimpflich ├╝ber die B├╝hne ging.

Ich bin sehr froh, dass ich da ausgezogen bin. Hatte ja sogar Alptr├Ąume von meiner Vermieterin immer wieder. Ich kann sagen, dass ich seit zwei Jahren kein nettes Wort mehr von ihr geh├Ârt habe. Als es mir nach der Trennung von meinem Ex-Mann schlecht ging, damals als ich eingezogen bin, war sie nett. Aber gl├╝cklich scheine ich f├╝r sie nicht ertragen zu sein. Ich glaube ja, sie ist einfach insgesamt ein ziemlich verbitterter Mensch, dem sein ganzer Besitz auch nichts n├╝tzt.

Was soll’s, aus und vorbei! Habe jetzt super Wohnung in toller Lage.

6 Kommentare zu „Die Nerven ­čśČ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s