Ein neues Lebensjahr: meine Vorsätze 🗒

Gestern hat für mich ein neues Lebensjahr begonnen. Bin zur Zeit nicht so gut drauf, daher habe ich mir ausnahmsweise was vorgenommen fürs neue Lebensjahr: Weniger Schmerzen, bessere Laune und mehr Sport. (Was eigentlich auch für die Erfüllung der ersten beiden Punkte sorgen müsste.)

Mein Alltag in der neuen Wohnung und mit Vollzeitjob läuft einfach noch nicht rund. Muss, positiver formuliert: will, noch einen guten Platz für Sport, Haushalt, Korrekturen, Entspannung und das Auspacken der restlichen Kartons (ja, immer noch, waren 62, 27 allein das Arbeitszimmer) finden. Und wieder gute Laune als Grundlebensgefühl kriegen. Ist mir irgendwie abhanden gekommen. Flackert ab und an auf, muss ich wieder hegen und pflegen.

21 Kommentare zu „Ein neues Lebensjahr: meine Vorsätze 🗒

  1. Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch um Geburtstag, Marion! was gute Laune anbetrifft, so hilft manchmal Autosuggstion. Ja, so albern es klingt, es hilft. Sag zu dir, dass er dir großartig geht,dass es dir jeden Tag noch besser geht, sag es morgens und abends zwanzig mal, und du wirst lachen – und sei es auch nur über diesen Satz und dies bekloppte kontrafaktische Wiederholen. Ich finde es äußerst hilfreich, wenn es mir nicht so gut geht. Ich amüsiere mich über mich selbst und werde heiter. Sogar die Schmerzen werden weniger.

    Gefällt 2 Personen

  2. Noch ein Stacheltier 🙂
    Herzlichen Glückwunsch nachträglich!

    Sonst so? Kommt Zeit, kommt bessere Stimmung. Bleibt immer eine Herausforderung, hinzuschauen, was wie wann geschehen ist, dass die Lage sich so anfühlt.

    Lieben Gruß und alles Gute für dein neues Lebensjahr!

    Gefällt 1 Person

  3. Alles Gute!

    Meine Erfahrung: schlechte Laune kommt oft dann, wenn ich mir mehr vornehme als ich typischerweise auf Dauer leisten kann. Also, weniger ist mehr. Mit zunehmender Lebenserfahrung darf man selektieren und vor allem, man kann es auch.

    Gefällt 1 Person

  4. Alles herzliche Liebe und Gute – und vor allem eine gute Entwicklung mit Deinen Vorsätzen m neuen Lebensjahr!

    Ein Leben am Stück während es läuft umziehen, das ist echt heftig. Die vielen Umzugskartons kann ich voll nachvollziehen, und ich glaube, die „körperlichen“ und „geistigen“ Umzugskartons sind’s auch, die Dir derzeit Schmerzen machen könnten. Die kalte Jahreszeit tut ihr übriges …

    Viele liebe Grüße und gute Besserung weiterhin!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s