Einen Hauch von Industrieromantik



… verspĂŒrte ich eben bei meinem sonnigen Spaziergang, bei dem ich mich fĂŒr einen Weg rund um den Bahnhof und nicht am Neckar oder im Stadtpark entschied.

Die Sonne tat sooo gut. Werde jetzt versuchen, jeden Tag ein bisschen in der Mittagspause spazieren zu gehen.

Manchmal tut auch zusĂ€tzlich nach dem Abendessen eine Runde um den Block gut. Ich gehe einfach sehr gerne hier spazieren, hier gibt es immer was zu gucken: die Schaufenster der GeschĂ€fte, der Neckar mit seinen SchwĂ€nen, der liebevoll angelegte Park, alte ehrwĂŒrdige HĂ€user und BĂ€ume, der Bahnhof mit seinem Betrieb und Menschen, die hier zu jeder Tageszeit auf der Straße sind.

Nicht wie im Dorf, wo ich mich manchmal wie lebendig begraben gefĂŒhlt habe und mich immer fragte: wo sind bloß all die Leute? Das Leben hier entspricht mir einfach mehr, das spĂŒre ich jeden Tag. Ich bin eben in Heidelberg aufgewachsen und brauche Leben um mich herum.

Dass ich mich von meinem ersten Mann damals ĂŒberreden lassen haben, aufs Dorf zu ziehen, war sicher nicht besonders klug von mir … Ich habe mich da immer fehl am Platz gefĂŒhlt. Genau wie ein Haus zu haben mir weniger entsprochen hat als diese zauberhafte Altbauwohnung jetzt. Obwohl das Haus meine Idee war. Manchmal dauert es eben ein bisschen, bis man erkennt, was einem glĂŒcklich macht.

2 Kommentare zu „Einen Hauch von Industrieromantik

  1. Es fĂŒhlt sich gut an, an einem Ort zu leben, der uns entspricht. Habe mich von meinem Partner ebenfalls ĂŒberreden lassen aufs Land zu ziehen und war dort nie wirklich glĂŒcklich. Dabei kann ich nicht einmal sagen, warum, denn die Menschen dort waren freundlich und die Umgebung toll. Aber ich gehörte einfach nicht dorthin. Jetzt geht es mir sehr viel besser, ich genieße es, in einem alten Haus mitten in der Stadt zu leben.

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s