Schutzkleidung 🛡📿👜💄

… habe ich mir heute morgen angezogen. Die sieht bei mir zur Zeit so aus, dass ich durch meine Kleidung ausstrahle, dass ich eine seriöse Lehrerin bin, die an unangemessenen Ausrastern, Tratsch, unschönen Bemerkungen über andere und zu anderen nicht interessiert ist.

Ich bilde mir ein, ich strahle das durch meine betont seriöse Kleidung, dunkle Stoffhose, elegante Bluse, Cardigan plus klassische Ohrringe und Kette aus Perlen oder Gold aus. Gerne auch mal ein gemustertes Tuch dazu. Farben zur Zeit wieder Schwarz und dazu schwarz-weiße Muster oder Leoprint. Habe mir tatsächlich auch einen beigen Cardigan bestellt.

Außerdem schminke ich mich seit Weihnachten mit Lidstrich und Lippenstift. Leute, ich bin eine Lady, verhaltet euch ordentlich und mit Respekt in meiner Gegenwart! Ich muss sagen, es klappt ganz gut, stelle fest, dass Kollegen plötzlich den Drang haben, sich bei mir für emotionale Ausraster, von denen ich Zeugin wurde, zu entschuldigen. Und: ich werde charmanter und liebenswerter behandelt. Die Lady weckt den Gentlemen. Und die anderen Ladies.

Das habe ich mir von meiner Mutter abgeguckt, die wurde seit ihren 30ern immer respektvoll behandelt. Haltung zeigen: von außen und innen ist ihr Motto. Kleidung hilft dabei, kann aber auch ganz anders aussehen als meine natürlich.

19 Kommentare zu „Schutzkleidung 🛡📿👜💄

  1. Kleider machen nun mal Leute, das kann niemand bestreiten! Meine „Schutzkleidung“ sind übrigens gewisse Lieblingsteile, die ich immer dann anziehe, wenns wieder ganz dick kommt. Ich fühle mich durch sie wirklich beschützter als ohne sie 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Cool! Es zeigt ja auch, wer sich sorgfältig kleidet, ist sich selbst was wert. Schon da prallen gewisse schlechte Gewohnheiten anderer ab. Ich hatte meistens wenig Geld, habe aber durch eher zeitlose, elegante Kleidung dieses Manko immer wett machen können. Wichtig war mir stets eine gepflegte Frisur, dafür habe ich auch Geld bezahlt, der Rest schön schlicht und damit auch immer gut kombinierbar. Deine „Strategie“ kann ich also nur bestätigen: Weiter so!

    Gefällt 1 Person

  3. Für mich ist immer wichtig, dass ich mich wohl fühle in meiner Kleidung, dass sie meiner Persönlichkeit entspricht. Pfeif auf die Teile der Mode, die damit nicht kompatibel sind. Selbstsicherheit, die auf einer stabilen Innenwelt beruht, führt meiner Meinung nach dazu, dass ich eine natürliche Autorität ausstrahle. Daher hatte ich, in einem Beruf, unter vorwiegend Männern, nie ein Problem mit Respektlosigkeit.
    und: ja, ich sehe, dass das arrogant rüberkommen wird….
    Diesen Punkt beobachte ich immer wieder und frage mich, ob das auch bei Menschen so wirkt, die mich kennen.

    Deine Kleidung und Dein Schminken stützen also Dein eigenes Selbstbewusstsein.
    Wenn jemand davon aber gar keins besitzt, hilft auch das tollste Outfit nicht. ich denke, von nicht hohlen Menschen, wird das sehr schnell als nichts als hohl erkannt

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s