Kleine Weisheiten (12)

„Bei manchen Menschen verursacht Angst Wut, wodurch sie selbst wieder Angst und Wut verursachen. Diesen Teufelskreis kann man von außen nur mit Liebe und Verständnis durchbrechen. Und von innen mit Reflexion.“

(Wechselweib, 11. März 2019)

PS: Ich schreibe hier als Lehrerin über angry young men, also vor allem über männliche Jugendliche. Ich rede nicht über Verbrecher, wobei das nach meiner Beobachtung bei Gerichtsprozessen auch auf diese zutreffen mag, zumindest bis zu einem gewissen Punkt im Leben. Trotzdem möchte ich klarstellen, dass ich nicht meine, dass man sich selbst in eine gefährliche Situation bringen sollte.

Dämonen-Austreibung zu Silvester – haut doch ab!💥

Haut doch einfach ab, ihr Dämonen, die ihr immer wieder eurer hässliches Haupt erhebt und mir meine Lebensfreude nicht gönnt.

Verkriecht euch in eure Löcher und verrottet da, ihr Dämonen der Angst, nicht zu genügen.

Geht dahin, wo der Pfeffer wächst, und nehmt die Leute, die in meinem Umfeld eure Einflüsterungen servieren, weil sie selbst von euch beherrscht werden, gleich mit.

Ich habe die Schnauze voll von euch!

Ihr verderbt mir mein Leben nicht.