Auf sich achten 🧘🏻‍♀️🚶🏻‍♀️💃🏻🍅🥦🍎

Ich habe angesichts meiner Kopfschmerzen, die meiner Meinung von Verspannungen herrühren, beschlossen, wieder mehr aktiv auf mich zu achten.

Also jeden Tag Gymnastik, Qi Gong oder was auch immer zu machen (gerne auch einfach durchs Wohnzimmer oder Arbeitszimmer tanzen). Außerdem wieder konsequenter meine Vitamine und Mineralstoffe zu nehmen und auf Auszeiten zu achten. Gesunde Ernährung praktiziere ich eh gerade, daran liegt es nicht. Und zur Arbeit laufe ich auch, da mache ich täglich einen kleinen Spaziergang und bin an der frischen Luft.

Ich habe meinem Körper durch den Umzug und durch das am Schreibtisch Korrigieren einseitig belastet. Das rächt sich immer, wenn man nicht für einen Ausgleich sorgt. Leider scheine ich das immer wieder zu vergessen. Vor allem, dass Ausgleich nicht nur Abhängen, sondern auch aktive Betätigung heißt …

Leben mit Schmerzen ⛈

Ich kenne alle Arten von Kopfschmerzen: Migräne, Spannungskopfschmerz, Neuralgie – sucht euch was aus.

Als Jugendliche ist mir alles auf den Magen geschlagen, hatte ich auch mal Gastritis. Jetzt ist es der Kopf. Seit ich 20 bin.

Was hilft? Vorbeugend: keiner Zugluft aussetzen, Entspannung, Bewegung, Magnesium, B-Vitamine.

Akut: Schmerzmittel und Magnesium und B-Vitamine, bei Spannungskopfschmerzen: sanfte Bewegung. Beim Rest: Ruhe und warmer Waschlappen.

Habe seit Tagen, auch in Ferien täglich schlimme Spannungskopfschmerzen, zermürbt total. Bin noch auf Ursachensuche. Gymnastik hat gestern geholfen. Versuche ich auch gleich mal. Kostet nur Überwindung, wenn man sich fühlt, wie vom Laster überfahren.