Mit 18…

Turnschuhe trage ich allerdings immer noch gerne.

… dachte ich: „Jetzt habe ich alles Wichtige über die Menschheit erkannt, was mache ich jetzt, bis ich Achtzig bin?!“

Darüber kann ich mich heute nur kaputtlachen. (Obwohl einige meiner Schüler ähnliche Tendenzen jugendlicher Arroganz gemischt mit altkluger Abgeklärtheit aufweisen, so dass mein Denken vielleicht gar nicht so ungewöhnlich war.)

Ich kann nur sagen: Zum Glück habe ich mich geirrt!!! Sonst wäre das Leben ja langweilig.

Ich erlange ständig neue Erkenntnisse…