Süßes Nichtstun 🌞

dav

… heißt es für uns die nächsten zwei Wochen. Ich muss zwar ein bisschen korrigieren und meine Tochter ein Referat vorbereiten. Aber trotzdem: ausschlafen, rumgammeln, Freunde treffen und chillaxen. Herrlich. Und Kraft sammeln für die harte Phase, die nach den Ferien kommt.

Wer sich nicht regeneriert, macht irgendwann schlapp. Und kann dann nicht nur nicht mehr arbeiten, sondern hat auch keine Energie mehr für die schönen Dinge. Und das wäre ja nun wirklich schade…

Take you time – kleine Pausen

nor

Kleine Pausen am Tag bringen ja laut Forschungsergebnissen mehr als unter der Woche durchzupowern und dann am Wochenende völlig platt abzuhängen.

Je gestresster oder erschöpfter ich bin, umso lieber verbringe ich diese Pausen allein…

Wie wichtig für mich solche Pausen sind, habe ich in meinem Job schnell gelernt und als Mutter dann auch nochmal auf andere Weise. Inzwischen verteidige ich diese Pausen auch sehr bestimmt.